Mehr lesen

Aufbau, Ablauf und Kosten

Das sogenannte Graphic Recording hat zur Zeit Hochkonjunktur bei Konferenzen und Vorträgen. Gegenüber herkömmlichen Protokollen setzt es Inhalte grafisch in Schlüsselbilder um und erzeugt so unverwechselbare Gedächtnis-Anker. Das zeitgleiche anfertigen eines visuellen Protokolls zu einem mündlichen Vortrag, die schnelle Visualisierung von Informationen in Form von Ausdruckstarken Bildern, stellt aber selbst erfahrene Bildermacher*innen vor große Herausforderungen.

In diesem Kurs werden grundsätzliche Techniken erklärt wie mit einer Fülle von Informationen ein klar strukturiertes und übersichtliches Tableau entstehen kann, das zudem live gezeichnet wird.

Als Praxistests sind simulierte Arbeitseinsätze vorgesehen. Wir schaffen die Möglichkeit, die erlernten Fertigkeiten unter authentischen Bedingungen direkt auszuprobieren.

In diesem Video erklären unsere Studentinnen Miriam und Julia die Grundlagen des Graphic Recordings anhand eines Graphic Recordings. Wenn du mehr über Graphic Recording erfahren möchtest, besuch unseren YouTube Kanal.

Zielgruppe
Interessierte, die das Graphic Recording kennenlernen oder sich darin weiterbilden möchten

Level
Grundkenntnisse

Dauer
Zwei Tage, jeweils von 9:30–16:30 Uhr (inkl. Mittagspause)

Seminargröße
max. 8 Teilnehmer*innen

Ort
AID Berlin, Ruschestr. 70, 10365 Berlin

Kosten
380 €

Termine
Auf Anfrage.

Mehr lesen

Inhalte und Themen

„Graphic Recording in zwei Tagen lernen? Van Bo hat gezeigt, dass das möglich ist! Ein intensiver Workshop, praxisorientiert und unterhaltsam. Die zwei Tage waren super strukturiert. Absolut inspirierend!“ (Christiane B., Teilnehmerin Intensivseminar)

Die Theorie
- Grundlagen des Graphic Recording
- Beispiele und Anwendungen 
- Schlüsselinformationen definieren und darstellen
- Hierarchisierung der Informationen
- Einsatz von Symbolen und Metaphern
- Material, Ausstattung

Die Praxis
- Grundlagen, Ideensammlung, Recherche, Vorgaben
- Locker werden durch Speed-Sketching
- Prägnanz durch Einsatz von Farben, Flächen und Konturen
- Typographie (Schriftwahl, Handlettering, Platzierung von Überschriften)
- Ordnende Elemente (Banner, Container, Sprechblasen, Blobs, Pfeile, etc.)
- Templates
- Bildkomposition und Layout
- Seitenaufbauhelfer (Straße, Weg, Treppe, Säulen)
- Flächenkomposition (Spirale, Reihung, Aufzählung, Spalten, Zeilen)
- Der eigene Stil – Verschiedene Stile für verschiedene Aussagen
- Vermarktung – Selbstvermarktung und Netzwerkstrategien
- Ausarbeitung und Präsentation
- Vorbereitung auf den ersten Einsatz

Einen Ausblick in das digitale Graphic Recording via iPad gibt es zu Beginn der Praxis-Anwendung. Als Praxistests stehen simulierte Arbeitseinsätze in Form von Impuls-Vorträgen auf dem Programm. Die erlernten Fertigkeiten können unter authentischen Bedingungen direkt ausprobiert werden.

Mehr lesen

Dozent

Van Bo Le-Mentzel
Architekt, Autor, kreativer Kopf und Graphic Recorder der ersten Stunde. Als Initiator einer Vielzahl von Projekten zwischen Design und Architektur wurde er mehrfach ausgezeichnet. Vorträge, Design-Thinking-Sessions und Visuelle Protokolle sind nur ein Teil seiner vielfältigen, mehr als 20-jährigen Lehrerfahrung.

Onlineanmeldung

Anmeldung

Eine Anmeldung ist einfach und unverbindlich. Wir nehmen kurzfristig Kontakt auf. Bei Bedarf laden wir gern zu einem Gespräch ein. Für Fragen oder einen persönlichen Termin sind wir jederzeit unter Tel: 030 91 20 66 55 oder per E-Mail zu erreichen.