Aktuelle Studienprojekte
Plakatillustration: Aus der Masse herausstechen

Sie sind aus dem Erscheinungsbild unserer Städte nicht mehr wegzudenken und kommunizieren mit uns an jeder Ecke. Die Rede ist von Plakaten. Doch was macht ein Plakat besonders, um aus der Masse herauszustechen und die Blicke auf sich zu ziehen?

Um diese Fragen beantworten zu können, setzen sich die Studierenden des dritten Semesters mit den Grundlagen der Plakatgestaltung auseinander. Unter der Anleitung von Dozentin Nina Pagalies sollte eine dreiteilige Reihe für einen fiktiven Verein, der sich für die Verbesserung der Kiezkultur einsetzt, entstehen.

Ganz zu Beginn mussten sich hierfür einige thematische Fragen ansammeln: Worin besteht ein gutes Leben im urbanen Raum? Was kann verbessert werden? Wie könnte eine mögliche Umsetzung aussehen? Für die Beantwortung dieser Fragen schalteten die Studierenden den kreativen Modus an und legten ihren Fokus auf eine ansprechende Typografie, den effektiven Einsatz von Schlüsselreizen und auf eine angenehme Farbwirkung bei der gestalterischen Komposition.

Die dabei entstanden Plakate zeigen eine Bandbreite an illustrativen Skills und raffinierten Ideen für eine Welt mit besserer Kiezstruktur!

Zurück zur Übersicht Nächstes Projekt